Frank Augsten Ehemaliger Thüringer Grünen-Chef wechselt zum Wagenknecht-Bündnis von Lucas Grothe, MDR Investigativ

Ehemaliger Thüringer Grünen-Chef Augsten wechselt zum Wagenknecht-Bündnis | MDR.DE

Der ehemalige Thüringer Grünen-Landessprecher Frank Augsten ist nach Informationen von MDR INVESTIGATIV zum „Bündnis Sahra Wagenknecht“ (BSW) gewechselt. Augsten bestätigte das.

Frank Augsten Ehemaliger Thüringer Grünen-Chef wechselt zum Wagenknecht-Bündnis

von Lucas Grothe, MDR Investigativ

14. März 2024

 

Der ehemalige Thüringer Grünen-Landessprecher Frank Augsten ist nach Informationen von MDR INVESTIGATIV zum „Bündnis Sahra Wagenknecht“ (BSW) gewechselt. Augsten bestätigte auf Anfrage, dass er bei den Grünen ausgetreten und nun Mitglied beim BSW sei.

Frank Augsten will sich nach eigenen Angaben beim BSW vor allem in der Agrarpolitik und beim Thema erneuerbare Energien einbringen. (Archivbild) Bildrechte: picture alliance / dpa | Jens-Ulrich Koch

Augsten saß bis 2014 als Abgeordneter seiner Partei im Thüringer Landtag und war zwischenzeitlich auch Landessprecher der Grünen. Derzeit ist er Stadtrat und Beigeordneter in Blankenhain sowie Kreisrat im Weimarer Land.

Augsten sagte MDR INVESTIGATIV, die Grünen hätten aus seiner Sicht den ländlichen Raum vernachlässigt. „Außerdem stören mich die ständigen Forderungen nach mehr Kriegswaffen“, sagte er.

Außerdem stören mich die ständigen Forderungen nach mehr Kriegswaffen.

Frank Augsten

Das BSW sei ein aussichtsreicher Versuch, der AfD Stimmen abzunehmen. Viele würden die AfD nur aus Protest wählen. Augsten will sich nach eigenen Angaben bei der Wagenknecht-Partei vor allem in der Agrarpolitik und beim Thema erneuerbare Energien einbringen.Weiterlesen bei mdr.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*