Israels Präsident Herzog kommt zur Münchner Sicherheitskonferenz

tagesschau.de/newsticker/liveblog-nahost

Israels Präsident Herzog kommt zur Münchner Sicherheitskonferenz

Israels Präsident Izchak Herzog wird in der kommenden Woche an der Münchner Sicherheitskonferenz (MSC) teilnehmen. Das bestätigte Konferenzleiter Christoph Heusgen der Nachrichtenagentur dpa. Ob auch Mitglieder der israelischen Regierung von Benjamin Netanyahu teilnehmen, wollte er noch nicht sagen. Der Ministerpräsident selbst wird jedenfalls nicht nach München kommen. „Netanyahu war bereits auf der MSC und hat dort 2018 auch einen bemerkenswerten Auftritt hingelegt. Nun freuen wir uns auf den Präsidenten“, sagte Heusgen. Netanyahu hatte 2018 bei seiner Rede in München ein Wrackteil einer iranischen Drohne hochgehalten, die über Israel abgeschossen wurde. Er wollte damit seinen Vorwurf der iranischen Aggression gegen Israel untermauern.

Diplomatie: Israels Präsident kommt zur Münchner Sicherheitskonferenz

Hier finden Sie Informationen zu dem Thema „Diplomatie“. Lesen Sie jetzt „Israels Präsident kommt zur Münchner Sicherheitskonferenz“.

 

Zur Erinnerung: Jitzchak Herzog, Präsident Israels, hatte am14. Oktober in seiner Pressekonferenz vor internationaler Presse erklärt
„Es ist ein ganzes Volk, das verantwortlich ist. Diese Rhetorik über Zivilisten, die angeblich nicht involviert wären, ist absolut unwahr (…) wir werden kämpfen, bis wir ihr Rückgrat brechen.“

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*