Irrtümlich getötete israelische Geiseln in Gaza hielten weiße Flagge hoch: Beamter

Israeli hostages mistakenly killed in Gaza held up white flag: official

The three hostages were shirtless and carried „a stick with a white cloth on it,“ yet a soldier felt „threatened“ and opened fire on them, according to a military official.

Irrtümlich getötete israelische Geiseln in Gaza hielten weiße Flagge hoch: Beamter

Die drei Geiseln waren hemdsärmelig und trugen „einen Stock mit einem weißen Tuch darauf“, dennoch fühlte sich ein Soldat „bedroht“ und eröffnete das Feuer auf sie, so ein Militärbeamter.
Das Militär identifizierte die drei Geiseln am Freitag als Yotam Haim, Alon Shamriz und Samer Talalka. / Foto: Reuters

Das Militär identifizierte die drei Geiseln am Freitag als Yotam Haim, Alon Shamriz und Samer Talalka. / Foto: Reuters

Drei israelische Geiseln, die im Gazastreifen irrtümlich von israelischen Streitkräften getötet wurden, hatten laut einer ersten Untersuchung des Vorfalls eine weiße Flagge hochgehalten, so ein Militärbeamter.

Ein Soldat habe gesehen, wie die Geiseln in der Gegend von Shejaiya einige Dutzend Meter von den israelischen Streitkräften entfernt auftauchten, sagte der Beamte am Samstag.

„Sie sind alle ohne Hemden und haben einen Stock mit einem weißen Tuch in der Hand. Der Soldat fühlt sich bedroht und eröffnet das Feuer. Er erklärt, dass es sich um Terroristen handelt, sie (die Streitkräfte) eröffnen das Feuer, und zwei werden sofort getötet“, sagte der Militärbeamte.

Die dritte Geisel wurde verwundet und zog sich in ein nahe gelegenes Gebäude zurück, wo er auf Hebräisch um Hilfe rief, so der Beamte.

„Sofort gab der Bataillonskommandeur einen Waffenstillstandsbefehl heraus, aber es gab einen weiteren Feuerstoß auf die dritte Person, und auch er starb“, sagte der Beamte. „Das war gegen unsere Einsatzregeln“, fügte er hinzu.

Das Militär identifizierte die drei Geiseln am Freitag als Yotam Haim, Alon Shamriz und Samer Talalka, die alle am 7. Oktober von der Hamas entführt worden waren.

Das israelische Militär hat irrtümlich drei Geiseln erschossen, die von der Hamas im palästinensischen Gazastreifen festgehalten wurden, nachdem die Truppen sie fälschlicherweise für eine Bedrohung hielten, sagte der israelische Armeesprecher Daniel Hagari pic.twitter.com/M9YwxcjjWp
– TRT World (@trtworld) December 16, 2023
Übersetzt mit Deepl.com

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*