Augen auf beim Hamsterkauf! Echt tierische Geschichten Eulenspiegel Verlag

Es sind närrische Tage und das in jeder Beziehung. Was also gibt es Schöneres, als sich das im Eulenspiegel Verlag neu erschienene Büchlein, „Augen auf beim Hamsterkauf“ – Echt tierische Geschichten zu Hand zu nehmen.

Was für ein köstliches Buch, mit Geschichten vom Schwein, Hamster, Wellensittich, Hund und Katze.

Ich, als bekennende Hundeliebhaberin, hatte sofort eine Lieblingsgeschichte für mich entdeckt. „Mein Hund ist ganz anders oder die Einstein Theorie, von Hans Mauer. Eine köstliche Geschichte über einen Therapiehund, der nach einen Burnout am Arbeitsplatz, selbst einen Therapeuten brauchte und dem für einen Monat eine Arbeitsunfähigkeit attestiert wurde.

Dieses Büchlein ist ein MUSS für jeden Tierliebhaber und Tierliebhaberin. Jede Geschichte hat ihren unwiderstehlichen Reiz, die mich auch noch anregten zu folgenden Ideen.

Mir fällt zu diesen Geschichten auch noch ein Vorschlag für die Bundesregierung ein, die sich doch, wie es Ministerin Lisa Paus, so  vollmundig angekündigte, für „Strategien gegen die Einsamkeit “ einsetzen will. Tatsächlich gibt  es so viele einsame und auch ältere Menschen, Rentner mit Mindestrente und Bürgergeldempfänger  mit Haustieren  und Hunden, die nicht mehr wissen, wie sie die Kosten für ihr geliebtes  Tier noch schultern können   So  wäre mein Vorschlag, diese Menschen von der  Hälfte der Hundesteuer zu befreien und die andere Hälfte direkt als staatlichen Zuschuss an Tierheime zu überweisen. Spüren doch gerade auch Tierheime die Nachwirkungen  von  Corona und gestiegene Kosten, durch Inflationsbedingte Preissteigerungen und tierärztliche Ausgaben, sie brauchen dringend Hilfe.  Auch die immens gestiegenen Tierarzt Preise sind zu berücksichtigen und Zuschüsse zu gewähren.  Denn nichts hilft besser gegen Einsamkeit, als ein treues Haustier, dem besten Freund des Menschen. Das alles wären nur ein paar Maßnahmen. Hat nicht  gerade auch der frühere SPD Vorsitzenden Franz Müntfering, gegen Einsamkeit im Alter gefordert hat? Evelyn Hecht-Galinski

 

Augen auf beim Hamsterkauf!

Vom Dir zum Wir – Unser Leben mit Haustier!

 

 

128 Seiten, 11,5 x 15,8 cm, gebunden
mit Cartoons und Lesebändchen, durchgängig farbig

sofort lieferbar

Buch 12,– €

ISBN 978-3-359-03035-5

Vom Dir zum Wir – Unser Leben mit Haustier!

Tierisches Lesevergnügen versprechen diese Geschichten über unsere Lieblinge, frei nach dem Motto: Ein Leben ohne Haustier ist möglich, aber sinnlos. Es treten auf: ein sonderpädagogisch begabter Hund namens Einstein, ein suizidaler Hamster, Esther the wonderpig, singende, rauchende oder im WorldWideWeb surfende Katzen, ein busfahrender afghanischer Windhund, ein talentierter, aber leistungsverweigernder Wellensittich und weitere Vertreter der äußerst artenreichen Gattung Haustier. Amüsant und hintersinnig erzählen die Geschichten vom vergnüglichen, doch keineswegs konfliktfreien Zusammenleben mit tierischen Gefährten.
Ein spaßiges Lesebuch und das ideale Geschenk für Tierfreunde, Haustierhalter und alle, die noch einen Tipp brauchen, welches Haustier es denn sein soll!

Mit Beiträgen von Horst Evers, Sebastian Lehmann, Hans Mauer, Isabelle Reiff, Nik Salsflausen, Jan Weiler und weiteren.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*