Der bewaffnete Flügel der Hamas hat nach eigenen Angaben den Kontakt zu der Gruppe mit den 5 israelischen Geiseln verloren

https://www.middleeastmonitor.com/20231223-hamas-armed-wing-says-it-lost-contact-with-group-holding-5-israeli-hostages/

Kämpfer der Izz al-Din al-Qassam-Brigaden, des militärischen Flügels der Hamas, zeigen ihre Kampfwaffen im Lager Maghazi, 19. Juli 2023 [Ahmed Hasaballah/Getty Images]

Der bewaffnete Flügel der Hamas hat nach eigenen Angaben den Kontakt zu der Gruppe mit den 5 israelischen Geiseln verloren

23. Dezember 2023

Der bewaffnete Flügel der Hamas sagte am Samstag, dass fünf israelische Geiseln möglicherweise bei einem israelischen Angriff getötet wurden, da er den Kontakt zu einer Gruppe verloren hat, die die Geiseln festhält, berichtet die Anadolu Agency.

In einer Erklärung auf Telegram sagte Abu Ubaida, der Sprecher der Al-Qassam-Brigaden: „Infolge des brutalen zionistischen Bombardements haben wir den Kontakt zu der Gruppe verloren, die für fünf der zionistischen Geiseln, darunter Hayim Perry, Yoram Metzger und Amiram Kober, verantwortlich ist.“

„Wir glauben, dass die Geiseln durch einen der zionistischen Luftangriffe auf den Gazastreifen getötet wurden“, fügte er hinzu.

Dies ist nicht das erste Mal, dass die Al-Qassam-Brigaden berichten, dass sie den Kontakt zu Gruppen verloren haben, die israelische Geiseln im Gazastreifen festhalten.

Am 18. November gab der bewaffnete Flügel der Hamas bekannt, dass er den Kontakt zu einer Gruppe verloren hat, die für den Schutz israelischer Gefangener verantwortlich ist, und erklärte, dass „das Schicksal der Geiseln und der Entführer unbekannt ist“.
Übersetzt mit Deepl.com

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*