Deutschland weist Behauptungen zurück, über die Einstellung der UNRWA-Hilfe für Gaza

https://www.middleeastmonitor.com/20231128-germany-refutes-claims-about-halting-unrwa-gaza-aid/

Die deutsche Außenministerin Annalena Baerbock hört während einer Pressekonferenz am 4. November 2023 in Baku, Aserbaidschan zu [Aziz Karimov/Getty Images]

Deutschland weist Behauptungen zurück, über die Einstellung der UNRWA-Hilfe für Gaza

28. November 2023

Deutschland hat am Dienstag die Behauptung zurückgewiesen, es habe die Hilfe für das Palästinensische Flüchtlingshilfswerk der Vereinten Nationen (UNRWA) „nach einer internen Überprüfung“ gestoppt, berichtet die Agentur Anadolu.

Die Behauptung, die von Open Source Intel auf X berichtet wurde, besagt, dass Deutschland die UNRWA-Hilfe für den Gazastreifen nach einer internen Überprüfung gestoppt hat.

„Die weit verbreitete deutsche Unterstützung für das Einfrieren der Gelder ergab sich aus der Entdeckung, dass palästinensische Bildungsmaterialien eingesetzt wurden, um Hass zu verbreiten, den Dschihad zu verherrlichen und Antisemitismus zu fördern“, hieß es.

Das deutsche Außenministerium sagte dazu: „Dies ist nicht wahr.“

„Das UNRWA spielt eine wesentliche und wichtige Rolle bei der Bereitstellung von Hilfe für die Palästinenser“, schrieb es auf X.

Israel hat nach einem grenzüberschreitenden Angriff der Hamas am 7. Oktober eine massive Militärkampagne im Gazastreifen gestartet.

Seitdem wurden nach Angaben der Behörden in der Enklave über 15.000 Menschen getötet, darunter 6.150 Kinder und 4.000 Frauen.

Die offizielle israelische Zahl der Todesopfer liegt bei 1.200.

READ: Deutschland: Bundespräsident stellt 7 Millionen Euro für israelische Siedlung zur Verfügung
Übersetzt mit Deepl.com

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*