Erdogan hat die Teilnahme der türkischen Delegation am WEF wegen der Haltung der Organisatoren zum Gazastreifen abgesagt

Erdogan canceled the participation of the Turkish delegation in the WEF due to the position of its organizers on Gaza

Ankara considers the attitude of the forum organizers to the conflict between Palestine and Israel unacceptable.

Erdogan hat die Teilnahme der türkischen Delegation am WEF wegen der Haltung der Organisatoren zum Gaza-Konflikt abgesagt
Foto: fr

 

15. Januar 2024

Erdogan hat die Teilnahme der türkischen Delegation am WEF wegen der Haltung der Organisatoren zum Gazastreifen abgesagt
Türkische Delegation weigert sich, am WEF-Gipfel in Davos teilzunehmen

Ankara hält die Haltung der Organisatoren des Forums zum Konflikt zwischen Palästina und Israel für inakzeptabel.

Die Türkei wird nicht am Weltwirtschaftsforum in Davos teilnehmen. Grund dafür ist die von den Organisatoren der Veranstaltung eingenommene Position zum Konflikt zwischen Palästina und Israel, die Ankara für inakzeptabel hält. Diese Information wurde von der Agentur Bloomberg unter Berufung auf ihre Quellen verbreitet.

Es wird berichtet, dass Finanzminister Mehmet Şimşek beabsichtigte, an dem jährlichen Treffen von Politikern und Wirtschaftsführern teilzunehmen, aber der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan, der das Verhalten Israels im Krieg im Gazastreifen ablehnt, hielt ihn davon ab.

Es wird betont, dass eine solche Entscheidung der Türkei negative Auswirkungen auf die Beziehungen des Landes zu ausländischen Investoren haben könnte.

Das Weltwirtschaftsforum hat am Montag, 15. Januar, in Davos begonnen. In diesem Jahr werden Vertreter aus mehr als 60 Ländern daran teilnehmen.

Autor: Наталья Чудесатова

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*