Israel unterbricht die Strom- und Wasserversorgung von über 5.000 palästinensischen Gefangenen in israelischen Gefängnissen

Israel cuts off electricity, water supplies to over 5,000 Palestinian detainees in Israeli jails

Israel has cut off electricity and water for Palestinian detainees in Israeli prisons, in an apparent step to prevent them from aiding the conflict between occupation forces and Palestinian resistance…

Demonstranten halten Transparente während einer Demonstration zur Unterstützung der in israelischen Gefängnissen inhaftierten Palästinenser in Gaza-Stadt, Gaza, am 19. Juni 2023. (Ali Jadallah – Anadolu Agency)

Israel unterbricht die Strom- und Wasserversorgung von über 5.000 palästinensischen Gefangenen in israelischen Gefängnissen

12. Oktober 2023

Israel hat palästinensischen Häftlingen in israelischen Gefängnissen den Strom und das Wasser abgestellt, um sie daran zu hindern, den Konflikt zwischen den Besatzungstruppen und den palästinensischen Widerstandskämpfern draußen zu unterstützen.

Nach Angaben der israelischen Zeitung Yedioth Ahronoth, die sich auf hochrangige Beamte der israelischen Strafvollzugsbehörde beruft, wurde allen palästinensischen Gefangenen der Strom abgestellt“, um den Gefangenen jeglichen Zugang zu Medien und Kommunikationsmitteln zu verwehren, die andernfalls möglicherweise den palästinensischen Widerstandskämpfern, die derzeit gegen die israelischen Streitkräfte kämpfen, Hinweise oder Anweisungen geben könnten.

Die Entscheidung, die Stromversorgung der Gefangenen zu unterbrechen, wurde Berichten zufolge von der Beauftragten für den Strafvollzug, Katy Perry, getroffen, die am Samstag auch anordnete, alle palästinensischen Gefangenen in israelischen Gefängnissen abzusperren und sie in ihren Zellen einzusperren.

Nach Angaben des palästinensischen Gefangenenclubs wurde jedoch nicht nur der Strom abgestellt und den Gefangenen entzogen, sondern auch die Wasserversorgung. „Mehr als 5.250 palästinensischen Gefangenen droht in israelischen Gefängnissen eine echte Katastrophe, nachdem die israelische Besatzung beschlossen hat, den Strom und das Wasser in den Gefängnissen abzustellen“, so der Club.

Der Schritt der israelischen Gefängnisbehörden erfolgt vor dem Hintergrund der von der Regierung verfolgten Taktik, den Gazastreifen vollständig zu belagern und alle Strom-, Wasser-, Lebensmittel-, Treibstoff- und Hilfslieferungen in das Gebiet abzuschneiden, während das Militär der Besatzungsmacht eine brutale Bomben- und Luftangriffskampagne gegen die Hamas und die Zivilbevölkerung des Gazastreifens durchführt.

Unter den 5250 Gefangenen befinden sich Berichten zufolge 39 weibliche Gefangene und über 170 Kinder, was die Gefahr, der sie ausgesetzt sind, noch viel größer macht. Übersetzt mit Deepl.com

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*