Jüdische Terroristen in Palästina Von Max Rottersman

Jewish Terrorists In Palestine

It was hardly a secret to the Times readers in the 1940s that some Jews entered Palestine as terrorists. On December 5th, 2023 I read most of the stories about Israel in the New York Times between…


Sie wollten sogar Hitlers Unterstützung – ohne Witz.

Jüdische Terroristen in Palästina
Von Max Rottersman

6. Dezember 2023

In den 1940er Jahren war es für die Leser der Times kein Geheimnis, dass einige Juden als Terroristen nach Palästina kamen.

Am 5. Dezember 2023 las ich die meisten Geschichten über Israel in der New York Times zwischen 1947 und 1949. Ich wollte selbst herausfinden, was die Amerikaner damals verstanden haben.

Warum verschwieg eine Zeitung in jüdischem Besitz nicht die Tatsache, dass jüdische Terroristen britische Soldaten oder Araber töteten, die nicht zuließen, dass mehr Juden nach Israel einwanderten? Weil man Araber leicht als rückständiges Volk abstempeln konnte.

Die Zionisten waren europäische Juden und sie waren genauso rassistisch wie die meisten Amerikaner. Ein Araber ist für einen europäischen Juden so etwas wie ein Schwarzer für einen Amerikaner. Rassismus war damals nicht so stigmatisiert wie heute.

Gehen Sie nicht davon aus, dass sich etwas geändert hat. Jahrzehnte später war Netanjahu in der Lage, Obama zu umgehen und direkt vor dem Kongress zu sprechen. Glauben Sie wirklich, dass das möglich gewesen wäre, wenn Obama weiß gewesen wäre?

Für europäische Juden war es ein Leichtes, den amerikanischen Rassismus gegen Araber zu schüren. Damals gab es praktisch keine Amerikaner nahöstlicher Abstammung, wie Sie aus den unten stehenden Statistiken ersehen können.

Das heißt, es gab keine Araber, die in Europa oder den Vereinigten Staaten lebten und sagten: „Moment mal!“

Die Zionisten hatten nie die Absicht, Israel mit den in Palästina lebenden Arabern zu teilen. So ist es auch heute. Wir befinden uns im Jahr 75 eines Krieges, der von israelischen Zionisten geführt wird, die versuchen, die vollständige Kontrolle über Israel zu erlangen.

Heute wird jeder, der auf die zionistische Expansion hinweist – etwas, das in den 1940er Jahren jeder verstanden hat – als Antisemit abgestempelt. Du lebst lange genug!

Bevor ich fortfahre: Jüdische Terroristen in den 1940er Jahren entlasten die Hamas in keiner Weise, PERIOD. !

Trotz der europäischen Schuldgefühle wegen des Holocausts (wenn nicht sogar wegen des dringenden Wunsches, die Zahl der dort lebenden jüdischen Flüchtlinge zu verringern) überschwemmten zionistische Gruppen Palästina mit aus dem Zweiten Weltkrieg vertriebenen Juden (und anderen jungen Menschen jüdischer Herkunft, die sie dazu überreden konnten). Die USA, die ihre Absichten verstanden, verhängten ein Waffenembargo. Dennoch gelang es den Zionisten, genügend Waffen und jüdische Ex-Militärs zu sammeln, um den größten Teil Palästinas zu erobern.
Lesen Sie diese Geschichte von Max Rottersman – und alle anderen besten Geschichten auf Medium.

Der Autor hat diese Geschichte nur für Medium-Mitglieder zugänglich gemacht. Erwerben Sie ein Upgrade, um diese Geschichte und andere Vorteile nur für Mitglieder freizuschalten.
Übersetzt mit Deepl.com

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*