Palästinensischer Widerstand lässt 2 weitere Geiseln frei

https://www.middleeastmonitor.com/20231023-2-more-hostages-released-by-palestinian-resistance/

Nurit Yitzhak (auch bekannt als Nurit Cooper), 79, und Yocheved Lifshitz, 85, wurden seit dem 7. Oktober 2023 vom palästinensischen Widerstand im Gazastreifen festgehalten. Sie wurden am 23. Oktober 2023 freigelassen und dem Roten Kreuz übergeben

Palästinensischer Widerstand lässt 2 weitere Geiseln frei

23. Oktober 2023

Der palästinensische Widerstand hat zwei weitere Geiseln befreit.

Die Frauen wurden als Nurit Yitzhak (auch bekannt als Nurit Cooper), 79, und Yocheved Lifshitz, 85, identifiziert. Auf einem vom Widerstand veröffentlichten Video ist zu sehen, wie die beiden Frauen dem Internationalen Komitee vom Roten Kreuz (IKRK) übergeben werden und anschließend im ägyptischen Staatsfernsehen gezeigt wird, wie sie in einen Krankenwagen gebracht und von ägyptischem medizinischem Personal versorgt werden. Die Frauen schienen sich mit medizinischem Personal zu unterhalten, und eine der Frauen drehte sich um, schüttelte dem Mitglied des Widerstands, das sie zum IKRK begleitete, die Hand und sagte „Schalom“.

Das IKRK gab auf X, ehemals Twitter, bekannt: „Wir haben die Freilassung von 2 weiteren Geiseln ermöglicht und sie heute Abend aus #Gaza herausgebracht. Unsere Rolle als neutraler Vermittler macht diese Arbeit möglich und wir sind bereit, jede weitere Freilassung zu unterstützen. Wir hoffen, dass die Geiseln bald wieder bei ihren Angehörigen sein werden.“

Nach Angaben israelischer Behörden werden im Gazastreifen immer noch mehr als 200 Geiseln festgehalten. Übersetzt mit Deepl.com

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*