Politik Neuer Umfrage-Hammer: Wagenknecht-Partei schluckt im Osten die Ampel

Neuer Umfrage-Hammer: Wagenknecht-Partei schluckt im Osten die Ampel

Die neue Partei der Ex-Linken-Politikerin erreicht bei Wahlumfragen in Ostdeutschland zweistellige Ergebnisse und landet teils vor den Ampelparteien.

  1. Startseite
  2. Politik

Neuer Umfrage-Hammer: Wagenknecht-Partei schluckt im Osten die Ampel

Die neue Partei der Ex-Linken-Politikerin erreicht bei Wahlumfragen in Ostdeutschland zweistellige Ergebnisse und landet teils vor den Ampelparteien.

Berlin – Vor den Landtagswahlen in Thüringen, Sachsen und Brandenburg im Herbst deuten aktuelle Wahlumfragen darauf hin, dass eine Regierungsbildung in allen drei ostdeutschen Ländern zur Herausforderung wird. Neben der seit Jahren umfragestarken AfD, gewinnt vor allem in Thüringen und Brandenburg nun auch die neue Partei von Sahra Wagenknecht (BSW) schnell an Zustimmung. Bliebe es bei den aktuellen Umfragewerten, käme ab Herbst weder in Thüringen noch Brandenburg eine Regierungskoalition ohne eine der beiden Parteien als Koalitionspartner zustande.In Thüringen etwa bleibt laut einer aktuellen Insa-Umfrage vom Mittwoch die AfD mit 31 Prozent stärkste Partei, gefolgt von der CDU mit 20 Prozent. Drittstärkste Kraft ist nach einem überraschenden zweistelligen Umfrageplus das neue BSW mit 17 Prozent, das stärker abschneidet als die Linke (15 Prozent), die den amtierenden Ministerpräsidenten Bodo Ramelow stellt. Alle drei Ampelparteien liegen mit sechs (SPD), fünf (Grüne) und drei (FDP) Prozent im einstelligen Bereich. Weiterlesen im merkur.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*