Wir alle leben im Labor Palästina Von Antony Loewenstein

 

We all live in the Palestine laboratory

Israel is live-testing the most sophisticated killing machines and surveillance in its war against Gaza

 

Israel testet die ausgeklügeltsten Tötungs- und Überwachungsmaschinen in seinem Krieg gegen Gaza

Wir alle leben im Labor Palästina

Von Antony Loewenstein
03. April 2024

Tödliche Roboterhunde sind in unserer Zukunft. Israel nutzt und testet sie, sowohl in Israel als auch in den USA hergestellt, bei der Zerstörung des Gazastreifens.

Dies ist nur ein Beispiel – und es gibt noch viele mehr – dafür, dass Israel die Gelegenheit in Gaza nicht ungenutzt verstreichen lassen will, um seine militärische Ausrüstung einem begeisterten Weltmarkt zu präsentieren. Mein neuestes Buch, Das Palästina-Labor, untersucht dies weltweit (vor dem 7. Oktober 2023).

Es fügt sich in ein breiteres und gängiges israelisches Narrativ ein, dass die Palästinenser in Gaza keine Sicherheit verdienen. Sie sind nicht jüdisch und daher Untermenschen. Wenn das extrem klingt, haben Sie Israel schon lange nicht mehr beobachtet.

Die Entmenschlichung der Palästinenser ist so weit gediehen, dass die meisten Israelis und viele in der jüdischen Diaspora glauben, dass die Zerstörung des Gazastreifens sie sicherer machen wird. Wenn überhaupt, dann wird damit das komplette Gegenteil erreicht. Jüdische Leben sind nach Monaten der völkermörderischen Gewalt in Gaza jetzt weit weniger sicher.

Schauen Sie sich das an, um eine sehr verbreitete Ansicht in Israel und der zionistischen Welt zu verstehen:

Das Palästina-Labor ist nur möglich, wenn seine Befürworter die Palästinenser nicht als gleichberechtigt ansehen. Die israelischen Aktionen in Gaza und im gesamten besetzten Palästina, einschließlich des Westjordanlands, wo staatlich unterstützte Siedlerbanden ihr Unwesen treiben, zeigen, dass der messianische Zionismus eine Bedrohung für die ganze Welt darstellt.

Die Rechtsextremen in Europa waren noch nie so verliebt in Israel und teilen den Hass des jüdischen Staates auf Muslime. Der jüdische Staat empfängt dies mit offenen Armen.

Ohne internationales Eingreifen werden sich Israels Handlungen als Schurkenstaat nur verschlimmern.
Übersetzt mit deepl.com

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*