USA sehen ukrainische Armee demoralisiert, keine Chance auf Sieg: Seymour Hersh     Von Al Mayadeen Englisch

US sees Ukrainian army demoralized, no chance to win: Seymour Hersh

Hersh also notes there is no interest in peace talks Ukraine’s claims of incremental progress in the offensive constitute of „all lies“.

USA sehen ukrainische Armee demoralisiert, keine Chance auf Sieg: Seymour Hersh

    Von Al Mayadeen Englisch
Quelle: Agenturen
21. September 2023

Hersh stellt auch fest, dass kein Interesse an Friedensgesprächen besteht Die Behauptungen der Ukraine über zunehmende Fortschritte bei der Offensive sind „alles Lügen“.

Unter Berufung auf einen US-Beamten, der mit den aktuellen Geheimdienstinformationen vertraut ist, sagte der US-Journalist Seymour Hersh, dass die US-Geheimdienste glauben, dass die ukrainischen Streitkräfte demoralisiert sind und keine Chance auf einen Sieg haben, und fügte hinzu, dass es derzeit weder in Kiew noch im Weißen Haus Diskussionen über einen Waffenstillstand gibt.

In einem neuen Beitrag auf seinem Substack-Account sagte Hersh: „Es gibt bedeutende Elemente in der amerikanischen Geheimdienstgemeinschaft, die sich auf Feldberichte und technische Geheimdienstinformationen stützen, die glauben, dass die demoralisierte ukrainische Armee die Möglichkeit aufgegeben hat, die stark verminten dreistufigen russischen Verteidigungslinien zu überwinden und den Krieg auf die Krim und die vier von Russland beschlagnahmten und annektierten Oblaste zu tragen. Die Realität sieht so aus, dass die angeschlagene Armee von Wolodymyr Selenskyj keine Chance mehr auf einen Sieg hat“.

Hersh stellte auch fest, dass es kein Interesse an Friedensgesprächen gibt. Hersh zitierte den Beamten und fuhr fort, dass die Behauptungen der Ukraine über schrittweise Fortschritte bei der Offensive „allesamt Lügen“ seien.

Lesen Sie mehr: Hersh: Mehrheit der Welt unterstützt Russland im Krieg in der Ukraine

Hersh: Majority of the world supports Russia in war in Ukraine

US investigative journalist Seymour Hersh explains that the US is losing credibility as Russia is gaining global support with that the majority of the world’s population stands with Russia in the war.

Der renommierte Enthüllungsjournalist berichtete letzten Monat, dass die CIA den US-Außenminister Antony Blinken darüber informierte, dass die ukrainische Gegenoffensive wahrscheinlich keine Ergebnisse bringen würde.

Diese Information, so Hersh, stamme von einem US-Geheimdienstmitarbeiter, der genauer gesagt erklärte, dass „er [Blinken] über die Agentur [CIA] erfahren habe, dass die ukrainische Offensive nicht funktionieren werde. Es war eine Show von Selenskyj, und es gab einige in der Verwaltung, die seinen Schwachsinn geglaubt haben.“

Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskij fordert seine westlichen Verbündeten seit Monaten auf, sein Militär mit Langstreckenraketen auszustatten, da dies das Ergebnis der Gegenoffensive drastisch verbessern könnte. Doch zuvor waren es die Luftabwehrraketen, die modernen Angriffspanzer, die schwer gepanzerten Truppentransporter und das HIMARS-System.

Die Ukraine verbraucht ihre Ressourcen in einem unhaltbaren Tempo: Sie feuert 90.000 Artilleriegeschosse pro Monat ab, während das Pentagon nur ein Drittel dieser Menge produzieren kann. Außerdem hat sie in den ersten zwei Wochen der Gegenoffensive, die seit ihrem Beginn vor fast drei Monaten nur sehr begrenzte Bodengewinne verzeichnen konnte, rund 20 Prozent der von der NATO bereitgestellten Waffen verloren – die entweder zerstört oder beschädigt wurden.

Russland und die NATO

Während die drakonischen Sanktionen des Westens gegen Russland die weltweite Wirtschaftskrise verschärfen und die russischen Truppen trotz des Zustroms von Militärhilfe in die Ukraine immer mehr an Boden gewinnen, wird die direkte Beteiligung der USA an den über ganz Osteuropa verteilten Biolabors und das Aufbegehren von Neonazi-Gruppen aufgedeckt… Wie werden sich die Dinge entwickeln? Übersetzt mit Deepl.com

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*