Gutachten: Habecks LNG-Terminal überflüssig für sichere Energieversorgung Thea Petrik

Gutachten: Habecks LNG-Terminal überflüssig für sichere Energieversorgung

Streit auf Rügen bekommt neue Nahrung: Abgesehen von Umwelt- und Tourismus-Bedenken soll das Projekt auch noch energiepolitisch unnötig sein. Wie das begründet wird.

Gutachten: Habecks LNG-Terminal überflüssig für sichere Energieversorgung

Streit auf Rügen bekommt neue Nahrung: Abgesehen von Umwelt- und Tourismus-Bedenken soll das Projekt auch noch energiepolitisch unnötig sein. Wie das begründet wird.

Das geplante LNG-Terminal vor Rügen hat Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) auf der Insel so unbeliebt gemacht, dass dort unter anderem ein Restaurant namens „Habeck’s“ umbenannt wurde.

Bundesweit stieß das Projekt auch in der Klimabewegung, die von den Grünen vor der Bundestagswahl noch als Zielgruppe umworben wurde, auf Widerspruch: Importiertes Flüssigerdgas ist alles andere als klimaneutral – und ob die Infrastruktur eines Tages kostengünstig auf „grünen Wasserstoff“ umgerüstet werden kann, ist mehr als fraglich.Weiterlesen auf telepolis.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*