Herak-Haifa-Erklärung: Stoppt den Vernichtungskrieg gegen zwei Millionen Palästinenser, die in Gaza belagert werden!

Herak Haifa Declaration: Stop the war of extermination against two million Palestinians besieged in Gaza!

Activists in Haifa call on the world to stop Israel’s war of extermination against two million besieged Palestinians in Gaza.

Palästinenser stehen am 12. Oktober 2023 vor der Leichenhalle des Al-Shifa-Krankenhauses in Gaza-Stadt neben den Leichen der Opfer israelischer Luftangriffe. (Foto: Naaman Omar/APA Images)

Herak-Haifa-Erklärung: Stoppt den Vernichtungskrieg gegen zwei Millionen Palästinenser, die in Gaza belagert werden!

Von hier aus dem besetzten Haifa starten wir einen dringenden Aufruf zum Handeln, um zwei Millionen Töchter und Söhne unseres palästinensischen Volkes vor dem beispiellosen Vernichtungskrieg der israelischen Kriegsmaschinerie zu retten.

Von Herak Haifa 14. Oktober 2023

Anmerkung der Redaktion: Die Herak-Haifa-Bewegung veröffentlichte am 13. Oktober 2023 die folgende Erklärung. Herak Haifa ist eine offene Basisbewegung zur Verteidigung der Rechte der Palästinenser in Haifa und zum Ausdruck der Einheit mit den Kämpfen der Palästinenser überall für das Recht auf Rückkehr und für ein freies, demokratisches Palästina.

Dringender Aufruf
Stoppt die zionistischen Kriegsverbrechen gegen unser palästinensisches Volk!
Die amerikanischen und europäischen imperialistischen Mächte sind Partner im Vernichtungskrieg gegen zwei Millionen Palästinenser, die in Gaza belagert werden!

An die Töchter und Söhne unseres standhaften Volkes im Heimatland und in der Diaspora,

an alle gewissenhaften Menschen in der Welt!

Wir erheben diesen Schrei, diesen dringenden Appell in der gefährlichsten Phase der Geschichte unseres Volkes, einer Geschichte voller Unglück, Tragödien, Bombardierungen, Massaker und Vertreibungen.

Von hier aus, aus dem besetzten Haifa, erheben wir einen Schrei des Schmerzes und der Verzweiflung und einen dringenden Appell zur Rettung von zwei Millionen Töchtern und Söhnen unseres palästinensischen Volkes, von Kindern und alten Menschen, gegen die die israelische Kriegsmaschinerie einen noch nie dagewesenen umfassenden Vernichtungskrieg geführt hat, der trotz der langen blutigen Geschichte des kolonialistischen Staates noch nie dagewesen ist.

Wir sollten nicht vergessen, dass die Kampagne der Verbrechen gegen die Menschlichkeit, die in diesen Tagen gegen unser Volk im Gazastreifen geführt wird, nicht nur ein „Wahnsinn“ ist, der von der gegenwärtigen faschistischen Regierung praktiziert wird, sondern vielmehr eine Fortsetzung der Politik der ethnischen Säuberung, die die meisten Bewohner des Gazastreifens bereits vor 75 Jahren zu Flüchtlingen und Belagerten in diesem kleinen Stück der palästinensischen Heimat gemacht hat, in dem es an den grundlegenden Notwendigkeiten eines normalen Lebens fehlt. Die Belagerung dieser Menschen wurde noch brutaler, als der Widerstand die Besatzungstruppen und Siedler im Jahr 2005 zum Rückzug zwang. Rabin hatte einst erklärt, er wolle den „Gazastreifen im Meer versinken sehen“, und nun erleben wir, wie seine Mörder und Gefolgsleute sich zusammentun, um ihn in einem Meer von Blut zu ertränken.

Die heutige verbrecherische Offensive zur Ausrottung unseres Volkes in Gaza ist eine neue Etappe in einer endlosen Reihe systematischer zionistischer Verbrechen, die darauf abzielen, ihren Traum vom Erbe und der Besiedlung eines „Landes ohne Menschen“ zu verwirklichen. Wir rufen zu diesem Aufruf auf, während wir alle verfolgt werden und palästinensisches Blut ungestraft in ganz Palästina und in der Diaspora vergossen wird. Allein in diesem Jahr wurden etwa 200 palästinensische Araber innerhalb der „souveränen Grenzen Israels“ (Palästina 48) durch Kugeln von kriminellen Banden getötet, die den Schutz der Besatzungspolizei und -armee genießen und sogar daran beteiligt sind.

Wir erleben in diesen Tagen eine massive Verhaftungskampagne gegen jeden, der eine Meinung äußert, die dem blutigen Refrain des Regimes widerspricht, die Ausweisung arabischer Studenten von ihren Universitäten und die Entlassung von Arbeitern von ihren Arbeitsplätzen, die Unterdrückung jeglicher Protestäußerung und die Rekrutierung, Bewaffnung und Entlassung von Siedlerbanden unter der Schirmherrschaft von Armee und Polizei. Das Ergebnis all dieser Verfolgungen ist, dass es als Verbrechen angesehen wird, zu protestieren oder auch nur vor Schmerz über das vergossene Blut unseres Volkes zu weinen.

Wir erheben diesen Schrei und fordern ein Ende dieses blutigen Gemetzels, während uns die Hände gebunden sind und unsere Häuser belagert werden. Aber wir wissen, und die Welt und die Geschichte wissen, dass hinter den Kriegsverbrechern diejenigen stehen, die sie ermöglichen und ermutigen, während sie sicher in ihren Häusern und Büros sitzen und darauf warten, vom Unglück anderer zu profitieren. Die ersten von ihnen sind die amerikanischen und europäischen imperialistischen Mächte, ihre Politiker und die Eigentümer der multinationalen Unternehmen, die ihre zu erwartenden Gewinne berechnen. Die Bombardierungen, Massaker und das Blutvergießen werden von den rassistischen, voreingenommenen Medien vorangetrieben, die das palästinensische Blut billigen, wie sie das Blut aller unterdrückten, kolonialisierten Völker billigen.

Wir richten diesen Appell mit größerer Hoffnung an unsere arabischen Völker und an alle Völker der Region und der Dritten Welt, die jahrhundertelang unter Kolonialismus und Besatzung gelitten haben, einen hohen Preis für ihre Freiheit gezahlt haben und noch immer unter dem „neokolonialen“ System leiden. Wir glauben, dass unsere Schwestern und Brüder in der ganzen Welt in der Lage sind, den Regimen Einhalt zu gebieten, die sich beeilen, ihre Beziehungen zum Besatzungs- und Apartheidstaat zu normalisieren. Wir glauben, dass die Wiederherstellung der weltweiten Solidarität zwischen den unterdrückten und ausgebeuteten Völkern die Garantie dafür ist, den Kolonialismus zu stoppen, das Leiden unseres Volkes zu beenden und eine bessere Welt für alle zu schaffen.

Wir kehren zurück und fordern, dass jeder alles Mögliche tut, um den Völkermord an unserem Volk im Gazastreifen sofort zu beenden!

In dieser Zeit, in der unser Volk den heftigsten Angriffen in seiner Geschichte ausgesetzt ist, versprechen wir allen, Freunden und Feinden, dass unser Volk stärker sein wird als alle Verschwörungen gegen uns und dass die Standhaftigkeit und Einheit unseres Volkes die Garantie für die Rückkehr, die Freiheit und ein Leben in Würde im zukünftigen demokratischen Staat Palästina sind.

Ruhm und Ewigkeit für die Märtyrer unseres Volkes.

Heilung für die Verwundeten und Freiheit für alle Gefangenen.

Haifa 10/13/2023

Übersetzt mit Deepl.com

1 Kommentar zu Herak-Haifa-Erklärung: Stoppt den Vernichtungskrieg gegen zwei Millionen Palästinenser, die in Gaza belagert werden!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*