Meschaal: Hamas lehnt „Zwei-Staaten-Lösung“ ab

https://www.middleeastmonitor.com/20240118-meshaal-hamas-rejects-two-state-solution/

Hamas-Außenminister Khaled Meshaal am 16. Dezember 2021 [Houssam Shbaro/Anadolu Agency via Getty Images]

Übersetzt mit Deepl.com

Meschaal: Hamas lehnt „Zwei-Staaten-Lösung“ ab

18. Januar 2024

Der Leiter des Hamas-Büros in der Diaspora, Khaled Meshaal, hat die Ablehnung der Zweistaatenlösung durch die Bewegung bekräftigt. Das palästinensische Volk verlange die Befreiung von der israelischen Besatzung, die Unabhängigkeit und die Gründung eines palästinensischen Staates.

In einem Gespräch mit Ammar Podcast sagte Meschaal am Dienstag: „Der Westen sagt, dass der 7. Oktober Perspektiven für eine politische Vision eröffnet hat, also sind sie zurückgekehrt, um über ihr altes Gut zu sprechen, nämlich die Zweistaatenlösung.“

„Die Grenzen von 1967 stellen 21 Prozent Palästinas dar, das ist praktisch ein Fünftel seines Landes, und das kann nicht akzeptiert werden“, fügte er hinzu.

„Unser palästinensisches Projekt, über das quasi ein nationaler palästinensischer Konsens besteht, besteht darin, dass unser Recht in Palästina vom Meer bis zum Fluss und von Ras Al-Naqoura bis Umm Al-Rashrash oder dem Golf von Akaba nicht aufgegeben werden kann. Dies ist unser palästinensisches Recht und unsere Präsenz in diesem Land, ob modern oder alt“, fügte er hinzu.

Er erklärte, die Hamas habe bekräftigt, dass sie als Grundlage für ein gemeinsames Treffen und ein gemeinsames nationales Programm mit den anderen palästinensischen Gruppierungen einen Staat in den Grenzen von 1967 mit Jerusalem als Hauptstadt, mit vollständiger Unabhängigkeit und mit dem Recht auf Rückkehr akzeptiere, ohne die Legitimität des zionistischen Staates anzuerkennen.

Er wies darauf hin, dass diese Position „zum jetzigen Zeitpunkt einen palästinensischen und arabischen Konsens ermöglicht, ohne jedoch einen Teil unseres Rechts oder unseres Landes aufzugeben und ohne das usurpierende Gebilde [Israel] anzuerkennen“.

READ: Hamas: Meshaal hat nicht gesagt, dass wir Israel anerkennen werden

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*