S-Regierung will Tucker Carlson nicht an Interview mit Putin gehindert haben

US-Regierung will Tucker Carlson nicht an Interview mit Putin gehindert haben

Der ehemalige Fox-News-Moderator Tucker Carlson hatte behauptet, das Weiße Haus habe seine Versuche, den russischen Präsidenten zu interviewen, behindert. Der Pressesprecher des US-Außenministeriums erklärte nun, „er weiß nicht, wovon Tucker spricht“.

US-Regierung will Tucker Carlson nicht an Interview mit Putin gehindert haben

 

Der ehemalige Fox-News-Moderator Tucker Carlson hatte behauptet, das Weiße Haus habe seine Versuche, den russischen Präsidenten zu interviewen, behindert. Der Pressesprecher des US-Außenministeriums erklärte nun, „er weiß nicht, wovon Tucker spricht“.

Der Sprecher des US-Außenministeriums, Matthew Miller, erklärte gegenüber Journalisten, er habe nichts zu den angeblichen Versuchen namentlich nicht genannter Personen in Washington zu sagen, die Tucker Carlson an einem Interview mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin gehindert haben sollen.

„Das wird gut“, scherzte Miller, als ein Journalist seine Frage stellen wollte und Tuckers Namen erwähnte. Dafür erntete er zunächst einige Lacher im Saal, bevor der Journalist seine Frage zu Ende stellen konnte. Dabei ging es um den Vorwurf des ehemaligen Fox-News-Moderators Tucker Carlson, der behauptet hatte, die US-Regierung habe ihn an einem Interview mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin gehindert.

„Ich habe keine Ahnung, wovon er spricht“, erklärte Miller mit einem Lächeln, bevor er einfach zur nächsten Frage überging.

Carlson hatte letzte Woche gegenüber der Schweizer Wochenzeitung Die Weltwoche erklärt, dass er versucht habe, ein Interview mit Putin zu arrangieren. Dabei erwähnte er aber nicht, wann das Interview stattfinden sollte oder wie genau die US-Regierung interveniert haben soll.

„Ich habe versucht, Wladimir Putin zu interviewen, und die US-Regierung hat mich daran gehindert“, behauptete Carlson in der Weltwoche. Weiter ging er auf den Vorfall allerdings nicht ein. Er fügt noch hinzu:

1 Kommentar zu S-Regierung will Tucker Carlson nicht an Interview mit Putin gehindert haben

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*