Wenn ich einen Völkermord begehen würde Von Caitlin Johnstone

If I Were Going To Commit A Genocide

If I were going to commit a genocide, I’d make sure to kill as many women and children as possible to eliminate the future generations of the people I was trying to wipe out. Come to think of it, I…

Wenn ich einen Völkermord begehen würde

Von Caitlin Johnstone
3. Dezember 2023

Wenn ich einen Völkermord begehen würde, würde ich sicherstellen, dass ich so viele Frauen und Kinder wie möglich töte, um die zukünftigen Generationen des Volkes, das ich auslöschen möchte, zu eliminieren. Wenn ich es mir recht überlege, würde ich im Grunde das tun, was Israel in Gaza tut.

Wenn ich einen Völkermord begehen würde, würde ich gezielt Zivilisten, Krankenhäuser und die zivile Infrastruktur angreifen, um das Überleben der unerwünschten Bevölkerung immer schwieriger zu machen. Ein gutes Beispiel dafür ist das, was Israel Berichten zufolge heute in Gaza tut.

Wenn ich einen Völkermord begehen würde, würde ich kulturelle Zentren ins Visier nehmen, um die Geschichte und Kultur der Bevölkerung, die ich auslöschen möchte, zu zerstören, indem ich ihre Museen und alten religiösen Gebäude zerstöre. Und wissen Sie was? Ich nehme an, ich würde ziemlich genau das tun, was Israel derzeit in Gaza tut.

Wenn ich einen Völkermord begehen würde, würde ich auch dafür sorgen, dass die besten und klügsten Mitglieder der Bevölkerung, die ich auslöschen wollte, getötet werden – ihre Ärzte, Anwälte, Akademiker, Journalisten und Vordenker -, um jeden Wiederaufbau der Zivilisation, die ich auslöschen wollte, zu verhindern. Mit anderen Worten: Ich würde das tun, was Israel gegenwärtig in Gaza tut.

Wenn ich einen Völkermord begehen würde, müsste ich natürlich sicherstellen, dass alle meine wichtigsten Untergebenen bei der Operation mit an Bord sind, so dass man sie wahrscheinlich die ganze Zeit über völkermörderische Rhetorik zur Unterstützung dieser Pläne hören würde. Ähnlich wie die israelischen Offiziellen in den letzten zwei Monaten, als sie ihre Operationen in Gaza diskutierten.

Wenn ich einen Völkermord begehen wollte, würde ich auch einen Plan haben wollen, um die unerwünschten Personen, die nicht durch Massenmord beseitigt werden können, aus dem Land zu vertreiben, aus dem ich sie entfernen wollte. Sie würden sehen, dass Leute in meiner Regierung häufig Pläne für ethnische Säuberungen diskutieren, ganz ähnlich wie Sie solche Diskussionen immer wieder unter israelischen Beamten und Vordenkern sehen.

Wenn ich einen Völkermord begehen wollte, würde ich die unerwünschte Bevölkerung mit extremer Aggression angreifen und sie immer weiter in Richtung einer fremden Grenze drängen, um schließlich andere Nationen zu zwingen, sie entweder aufzunehmen oder zuzulassen, dass sie abgeschlachtet werden, während ich militärischen Sprengstoff auf ihren ständig schrumpfenden Lebensraum regnen lasse.

So oder so werde ich die Bevölkerung los, die ich loswerden wollte, und kann das Land, das ich erobert habe, mit einer wünschenswerteren Sorte von Menschen neu besiedeln. Mit anderen Worten: Ich würde genau das tun, was Israel offensichtlich tut, und zwar vor den Augen der ganzen Welt.

______________

Meine Arbeit wird vollständig von den Lesern unterstützt. Wenn Ihnen dieser Artikel also gefallen hat, haben Sie hier die Möglichkeit, etwas Geld auf mein Spendenkonto zu überweisen, wenn Sie das möchten. Hier können Sie von Monat zu Monat Taschenbuchausgaben meiner Texte kaufen. Alle meine Arbeiten dürfen frei kopiert und in jeglicher Form verwendet werden; veröffentlichen Sie sie neu, übersetzen Sie sie, verwenden Sie sie auf Merchandise-Artikeln; was immer Sie wollen. Der beste Weg, um sicherzugehen, dass Sie meine Veröffentlichungen sehen, ist, sich in die Mailingliste auf Substack einzutragen, die Sie per E-Mail über alles informiert, was ich veröffentliche. Alle Werke wurden gemeinsam mit meinem Mann Tim Foley verfasst.
Übersetzt mit Deepl.com

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*