Israelischer Angriff auf Damaskus: ein syrischer Soldat wird verletzt

Rücksichtslos fliegen die zionistischen Besatzer Angriffe gegen Syrien oder wer sie gerade stört, Das zionistische Besatzerregime genießt die Lizenz zum Morden    Evelyn Hecht-Galinski

https://thecradle.co/Article/News/17318

No Title

No Description

(Bildnachweis: Twitter)

Israelischer Angriff auf Damaskus: ein syrischer Soldat wird verletzt
Dies ist der zweite israelische Angriff auf die syrische Hauptstadt innerhalb der letzten drei Tage und erfolgt nur wenige Tage nach einem lang erwarteten Treffen zwischen Präsident Bashar al-Assad und Vertretern der Hamas
Von News Desk –
24. Oktober 2022

Das syrische Verteidigungsministerium teilte am Nachmittag des 24. Oktober in einer Erklärung mit, dass israelische Kampfflugzeuge die Hauptstadt Damaskus an diesem Tag angegriffen haben, was zu geringfügigen Sachschäden und der Verletzung eines Soldaten der Syrischen Arabischen Armee (SAA) führte.

„Der israelische Feind hat einen Luftangriff mit Raketen aus dem Norden des besetzten Palästinas durchgeführt, der einige Punkte in der Nähe von Damaskus zum Ziel hatte. Unsere Luftabwehr hat die [israelischen] Raketen abgewehrt und einige von ihnen abgeschossen“, so das Verteidigungsministerium.

„Die Aggression führte zur Verletzung eines Soldaten und zu einigen materiellen Verlusten“, heißt es in der Erklärung weiter.

Dieser jüngste Luftangriff erfolgte nur wenige Tage nach mehreren Angriffen israelischer Flugzeuge auf die Außenbezirke von Damaskus, die glücklicherweise nur zu Sachschäden führten und keine Opfer forderten. Außerdem berichteten staatliche Medien, dass die syrische Luftabwehr die meisten Raketen abgefangen hat.

Die Luftangriffe vom 21. Oktober erfolgten nur wenige Tage nach einem wichtigen Treffen zwischen dem syrischen Präsidenten Bashar al-Assad und einer Delegation von Hamas-Vertretern, das die Wiederaufnahme der Beziehungen zwischen Damaskus und der palästinensischen Widerstandsbewegung signalisierte. Einen Tag später veröffentlichte die Hamas eine Erklärung, in der sie die Angriffe scharf verurteilte.

In den vergangenen Jahren hat Israel Hunderte von Luftangriffen auf syrische Armeeposten und mutmaßliche Ziele der Hisbollah und des Iran geflogen.

Im vergangenen Monat wurden fünf syrische Soldaten bei einem israelischen Raketenangriff in der Nähe des Flughafens von Damaskus getötet, dem zweiten Angriff auf diese Einrichtung innerhalb eines Monats. Anfang September legten israelische Angriffe den internationalen Flughafen von Aleppo lahm, nachdem sie im Juni bereits den Flughafen von Damaskus getroffen hatten.

Israel bestätigt selten, dass es hinter diesen Angriffen steckt, bekräftigt aber oft, dass es weiterhin gegen die Versuche des Irans vorgehen wird, seine militärische Präsenz“ in der Nähe der Grenzen des besetzten Palästina zu etablieren. Übersetzt mit Deepl.com

--

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: