Israelische Streitkräfte schießen einem Kind ein Auge aus, entführen und töten Menschen usw.

Nicht der „böse Kriegsverbrecher Putin“, sondern das zionistische Netanjahu Regime, dass vor den Internationalen Gerichtshof gehört. Über diese grausamen Morde und und Untaten sollte sich der Zentralrat der Juden sorgen, nicht über einen demokratisch  AfD Landrat Thüringen . Besser einmal die Frage stellen, warum sich Wähler von den anderen Parteien abwenden und zur Protestwahl schreiten. Mir gefällt die AfD bestimmt nicht, aber da hilft nur ein Politkwechsel der „Etablierten“. Evelyn Hecht-Galinski

 

 

Israeli forces shoot out child’s eye, abduct & kill people, etc

Recent news reports from the Occupied Palestinian Territories – mostly unreported by the Israel-centric US media


Israelische Streitkräfte schießen einem Kind ein Auge aus, entführen und töten Menschen usw.
contact@ifamericansknew.org 25. Juni 2023 Khaled Akram Malalha, Tareq Mohammad Khalil Idrees

Israelische Streitkräfte schießen einem Kind ein Auge aus, entführen und töten Menschen, etc.
Khaled Akram Malalha, 5, hat sein Auge verloren, nachdem er in der Nähe von Nablus von einer israelischen Kugel getroffen wurde. (Quelle)
Jüngste Nachrichtenberichte…. Klicken Sie auf die Schlagzeilen für den vollständigen Bericht:
Kind verliert sein Auge durch israelische Stahlkugel mit Gummibeschichtung
24. JUNI 2023 IMEMC NACHRICHTEN

Palästinensische medizinische Quellen berichten, dass Chirurgen das Auge eines fünfjährigen palästinensischen Kindes entfernen mussten, nachdem israelische Soldaten es mit einer gummibeschichteten Stahlkugel in…
Palästinenser stirbt an seinen schweren Wunden vom Freitag
24. JUNI 2023 IMEMC NACHRICHTEN

Am Samstagnachmittag bestätigte das Gesundheitsministerium den Tod eines Palästinensers, den israelische Soldaten am Freitag beim Einmarsch in Nablus, im nördlichen Teil der Stadt, angeschossen und schwer verletzt…
Tareq Mohammad Khalil Idrees, 39. (Quelle)
Israelische Soldaten töten einen Palästinenser in der Nähe von Jerusalem
24. JUNI 2023 IMEMC NACHRICHTEN

Am Samstagmorgen erschossen israelische Soldaten einen Palästinenser tödlich, nachdem dieser Berichten zufolge das Feuer auf Soldaten und Sicherheitskräfte am Qalandia-Terminal nördlich des besetzten Jerusalems im…
Ishaq Hamdi Amin Al-Ajlouni, 18. (Quelle)
Dutzende Verletzte und Entführungen im gesamten besetzten Westjordanland, Freitag
24. JUNI 2023 IMEMC NACHRICHTEN

Am Freitag verletzten israelische Soldaten Dutzende Palästinenser, darunter zwei junge Männer, denen die Armee mit scharfen Schüssen in den Hals und in den Unterleib schoss, und ein Kind, das…
Israelische Besatzungstruppen nehmen einen jungen Palästinenser fest, nachdem sie sein Haus im Flüchtlingslager Qalandia im Norden des besetzten Jerusalems gestürmt haben, 24. Juni 2023. (Quelle – Video)
Armee verletzt viele Palästinenser, entführt ein Kind, in der Nähe von Nablus
23. JUNI 2023 IMEMC NEWS

Am Freitag griffen israelische Soldaten die wöchentliche Prozession gegen die illegalen kolonialistischen Aktivitäten im Sbeih-Berg in der Stadt Beita, südlich der Stadt Nablus im nördlichen Westjordanland, an.
Israelische Soldaten verletzen zahlreiche Palästinenser in Kufur Qaddoum
23. JUNI 2023 IMEMC NACHRICHTEN

Am Freitag haben israelische Soldaten die wöchentliche Prozession in Kufur Qaddoum, östlich von Qalqilia im nordwestlichen Westjordanland, angegriffen und zahlreiche Palästinenser verletzt. Medienquellen zufolge marschierten die Palästinenser von…
Aktualisiert: Armee entführt zehn Palästinenser und erschießt zwei im Westjordanland
23. JUNI 2023 IMEMC NACHRICHTEN

Aktualisiert: Am Freitagmorgen drangen israelische Soldaten in mehrere Häuser im besetzten Westjordanland ein, durchsuchten sie und entführten zehn junge Palästinenser. Die Soldaten drangen in Beit Ummar ein…
Israelische Besatzungssoldaten halten einen palästinensischen Jungen während einer Militärrazzia in der Stadt Arraba im besetzten Westjordanland fest. (Quelle: Video)
Israelische Siedler greifen Häuser in Hebron und Ramallah an
23. JUNI 2023 IMEMC NEWS

Am Freitagmorgen und am späten Donnerstagabend griffen illegale paramilitärische israelische Siedler palästinensische Häuser in Hebron und Nablus im südlichen und nördlichen Teil des besetzten Westjordanlandes an….
Armee erschießt zwei Palästinenser, entführt vier, in Nablus
23. JUNI 2023 IMEMC NEWS

Am Freitagmorgen drangen mehrere israelische Militärfahrzeuge in das östliche Gebiet von Nablus im nördlichen Teil des besetzten Westjordanlandes ein, was zu Protesten führte, bevor die Soldaten zwei…
Israelische Siedler verletzen fünf Palästinenser in Silwan, Jerusalem
23. JUNI 2023 IMEMC NACHRICHTEN

Am Donnerstagabend verletzten illegale israelische Siedler fünf Palästinenser in der Stadt Silwan, südlich der Al-Aqsa-Moschee im besetzten Jerusalem im Westjordanland. Die Palästinensische Rothalbmondgesellschaft (PRCS)…
Soldaten erschießen einen Palästinenser in der Nähe von Ramallah
23. JUNI 2023 IMEMC NACHRICHTEN

Am Donnerstagabend schossen israelische Soldaten in der Stadt Deir Dibwan, östlich von Ramallah, einem jungen Palästinenser in die Brust und verursachten bei Dutzenden von Menschen eine Tränengasinhalation…
PCHR: „Neues Verbrechen der außergerichtlichen Hinrichtung: 3 Palästinenser in Jenin getötet“
23. JUNI 2023 PCHR

Das Palästinensische Zentrum für Menschenrechte (PCHR):  Ref:71/2023- Datum: 22. Juni 2023: Das Palästinensische Zentrum für Menschenrechte (PCHR) verurteilt auf das Schärfste das Verbrechen der außergerichtlichen Hinrichtung (Ermordung) durch…
PCHR: „Schlimmste Akte der Vergeltungsgewalt: Palästinenser getötet, Dutzende von Häusern und Fahrzeugen bei groß angelegten Angriffen durch israelische Besatzungstruppen und Siedler in Ramallah verbrannt“
JUN 23, 2023 PCHR

Das Palästinensische Zentrum für Menschenrechte (PCRH):  Ref: 70/2023 – Datum: 21. Juni 2023, Zeit: 19:30 GMT: Das Palästinensische Zentrum für Menschenrechte (PCHR) verurteilt auf das Schärfste die heutige weitreichende Gewalt…

Armee sprengt palästinensische Wohnung in Nablus
22. JUNI 2023 IMEMC NACHRICHTEN

Am Donnerstagmorgen drangen Dutzende von israelischen Soldaten in die Stadt Nablus im nördlichen Teil des besetzten Westjordanlandes ein, bevor sie eine Wohnung der Familie eines Palästinensers verkabelten und in die Luft sprengten.
Mehr….
Eine vollständige Liste der seit dem Jahr 2000 getöteten Palästinenser und Israelis finden Sie unter Israel-Palestine Timeline

HINWEIS: Das gesamte Westjordanland steht seit 1967 unter israelischer Besatzung; alle offiziellen Ein- und Ausgänge werden von israelischen Soldaten kontrolliert, was die palästinensischen Einwohner praktisch zu Gefangenen macht. Viele von ihnen sind Familien, die während des israelischen Gründungskrieges (siehe dies und dies und dies) und des Krieges von 1967 ethnisch gesäubert wurden. Die israelischen Streitkräfte dringen häufig in diese Gebiete ein; ein Beispiel ist hier zu sehen.

Israel wurde 1947 durch einen Krieg der ethnischen Säuberung der einheimischen Bevölkerung, sowohl der Muslime als auch der Christen, gegründet und stiehlt weiterhin das Land anderer Menschen für illegale Kolonien, die als „Siedlungen“ bekannt sind. Während die meisten Palästinenser gewaltlosen Widerstand leisten, leisten einige wenige bewaffneten Widerstand gegen die Invasoren. Übersetzt mit Deepl.com

WEITERE:

Zusammenfassung der Nachrichten: Palästinenser und Israelis getötet, israelischer Jeep rammt Kind, Siedler randalieren
Israelische Streitkräfte erschießen 14-jährigen palästinensischen Jungen in Dschenin
Palästinensisches Mädchen stirbt zwei Tage nach einem israelischen Kopfschuss
Zweijähriger palästinensischer Junge, der von israelischen Streitkräften in den Kopf geschossen wurde, stirbt im Krankenhaus
Israel tötete am Montag mehr als 6 Palästinenser, und viele mehr in den vergangenen Wochen

1 Kommentar zu Israelische Streitkräfte schießen einem Kind ein Auge aus, entführen und töten Menschen usw.

  1. Sehr sehr traurig. Die ehemals Verfolgten und Geknecheten haben scheinbar sehr schnell vergessen was Leid und Elend bedeutet. Der erlebte oder durch Erzälungen verinnerlichte Holocaust berechtigt nicht zu allen Schandtaten. Auch Nichtjuden und Nichtmitglieder der Auserwählten sind Menschen mit Rechten. Dies wird allzugerne im Eroberungswahn vergessen. Auch von unseren Menschenfreunden die nicht schnell genug in Jad Vashem aufschlagen können.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: