Der tägliche Wahnsinn – Robert Habeck: „Was das Leben bequemer macht, ist nicht nachhaltig“

Der tägliche Wahnsinn – Upsi: Annalena Baerbock spricht von „Russland-Krieg“

„Schöne neue Welt“ oder einfach nur der normale Irrsinn? Täglich ist man als Medienkonsument mit Meldungen aus allen möglichen Themenbereichen konfrontiert, die man vor wenigen Jahren noch als Satire verbucht hätte. Wir präsentieren hier in loser Folge eine kleine Auswahl aktueller Fälle.

Der tägliche Wahnsinn – Robert Habeck: „Was das Leben bequemer macht, ist nicht nachhaltig“

 

„Schöne neue Welt“ oder einfach nur der normale Irrsinn? Täglich ist man als Medienkonsument mit Meldungen aus allen möglichen Themenbereichen konfrontiert, die man vor wenigen Jahren noch als Satire verbucht hätte. Wir präsentieren hier in loser Folge eine kleine Auswahl aktueller Fälle.
  • 21.09.2023 16:35 Uhr

    16:35 Uhr

    Robert Habeck: „Was das Leben bequemer macht, ist nicht nachhaltig“

    Der Bundesminister für Wirtschaft und „Klimaschutz“ Robert Habeck hat in einem Vortrag  am Donnerstag beim „Forum Nachhaltigkeit“ der Deutschen Bahn über Nachhaltigkeit geredet. Nachhaltig sei, was unseren Enkeln das Leben ermöglich, so der Kinderbuchautor. Darin gebe es einen Zielkonflikt:

    „Vieles, was unser Leben in der Gegenwart leichter, billiger, bequemer, gewohnter macht, ist nicht nachhaltig. (…) Der vermeintliche Verzicht in der Gegenwart hat einen Sinn für die Menschen, die nach uns kommen.“ 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: