Das Pentagon und seine Rechenfehler Von Dagmar Henn

Das Pentagon und seine Rechenfehler

Wirklich, da will man aus Washington allein deshalb zu wenig Waffen in die Ukraine geschickt haben, weil man dafür zu hohe Preise kalkuliert hatte? Das ist ja empörend. Nun, aber unter den Sumpfblüten, die in dieser US-Behörde wuchern, ist es dennoch eher eine der Kleineren.

Das Pentagon und seine Rechenfehler

Von Dagmar Henn

22 Juni 2023

 

Wirklich, da will man aus Washington allein deshalb zu wenig Waffen in die Ukraine geschickt haben, weil man dafür zu hohe Preise kalkuliert hatte? Das ist ja empörend. Nun, aber unter den Sumpfblüten, die in dieser US-Behörde wuchern, ist es dennoch eher eine der Kleineren.

1 Kommentar zu Das Pentagon und seine Rechenfehler Von Dagmar Henn

  1. Wie immer hervorragend recherchiert und sowohl höchst aufschlussreich als auch erschreckend wie groß der Einfluss des militärischen Komplexes auf die Politik der USA und damit weltweit ist. Und dass auch der jetzige US-Kriegsminister Austin diese Drehtür in die Politik genommen hat. Ich habe erstmals einen kleinen Fehler in einem Artikel von Frau Henn entdeckt. Die „Billionen“, die sie nennt, können nur Milliarden sein. Hier hat sie die amerikanische Zahl zu wörtlich genommen. Dabei komme ich mir fast vor als jemand „Herr/Frau Lehrer, ich weiß was“.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: